Freihalten der Hydranten von Eis und Schnee

Die Feuerwehr stellt im Winter immer wieder fest, dass ein großer Teil der für die Löschwasserentnahme benötigten Hydranten oft mit Eis und Schnee bedeckt sind und eine Entnahme von Wasser fast unmöglich ist.

Eine hierdurch verzögerte Brandbekämpfung kann unter Umständen Menschenleben kosten und hohen Sachschaden verursachen.

Wir bitten sie deshalb als Hausbesitzer und Mitbürger um Mithilfe, die Überflurhydranten von Eis und Schnee frei zu halten. Damit können wir ihnen im Notfall schnell und effizient helfen!

 

Ihre Freiwillige Feuerwehr Lechaschau